Kindermuffins

Standard
Kindermuffins

 

Hui, heute bin ich echt spät dran … und darum kommt heute auch nur ein Minieintrag.
Ich habe heute Muffins für Kinder/Babys gebacken. Sie sind zuckerfrei und vegan (also keine Butter, kein Ei)
Das Rezept ist verbesserungswürdig aber als Grundrezept taugt es. Die Muffins sind schön fluffig, nur fehlt es noch etwas an Süße (was ja ohne Zucker klar war …) Ich denke ich werde dafür nächstes Mal etwas Mandelmus dazutun.

 

 

Hier jetzt aber das Rezept:
280 g Dinkelmehl
1 Prise Salz
ca. 15 g Natriumhydrogenkarbonat (das stand bei mir drauf, ich weiß immer nicht, ob das Backpulver oder Natron ist …)
3 EL Apfelmus (natürlich ungesüßt)
1 zerdrückte Banane
eine handvoll Himbeeren
150 mL Mineralwasser (ich habe Medium verwendet)
100 mL Rapsöl

Zuerst die trockenen Zutaten miteinander vermischen, dann die nassen dazu tun und schnell umrühren. Zum Schluss die Himbeeren rein.
Das ganze in Muffinförmchen füllen und bei 180° C ca. 25 Minuten backen.

 

Die Muffins werden morgen hoffentlich bei einem Picknick im Park verspeist. Vielleicht sogar ein wenig von den mitgebrachten Kindern. Ich bin gespannt!

Und da ich mich mit dem Rezept durchaus kreativ fand, wandert das ganze jetzt auch noch zum Creadienstag.

Advertisements

Eine Antwort »

  1. Pingback: Mmmmh, Mandelmus! | Selbstmachdinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s