Darf ich vorstellen: Emil – oder: meine erste MyBoshi

Standard

Ich habe meine erste MyBoshi gehäkelt!

emilmyboshi2

Und zwar für den Puppenjungen Emil.

emilgesicht

Ich habe ja nun schon öfters über meinen genialen Puppenkurs geschrieben. Er war aber auch wirklich toll. Ich werde bei La Bambola in Nürnberg auf jeden Fall noch einen zweiten belegen, wo ich dann eine „richtige“ Waldorfpuppe lernen werde.
Emil ist nämlich ein Erstlingspüppchen.

emilhinten

Das Formen für’s Gesicht ist bei allen Puppen zum Glück gleich, so dass ich bis zum nächsten Kurs noch einmal üben kann die Wollkugel zu formen und mit Verbandsschlauch zu beziehen.

DSCN3700 DSCN3701

Dann die Augen und Ohren abzubinden,
Nächste Hürde: Wo ist vorne und wo hinten? Ich habe mich da mal spontan falsch entschieden. 😉 Aber zum Glück habe ich das noch rechtzeitig bemerkt und dann den Abbindefaden doch an der richtigen Seite nach unten gezogen.

Und dann der Puppentrikot …Meine Güte, was habe ich mich damit schwer getan … Ich habe den Stoff irgendwie immer wieder verzogen, und es ist dabei wichtig den Fadenlauf wirklich nach unten anzubringen. Keine Ahnung, was ich da immer falsch gemacht habe. Mit ein wenig Hilfe und Gemurkse hab ich dann aber alles schön am Hinterkopf fest machen können.

emilkopfhinten

Dann musste der Mund platziert werden. Das war zum Glück einfach.

emilkopfvorneblankemilkopfvorne

Wollkugeln für Hände und Füße habe ich auch gleich ziemlich gut hinbekommen.

füßeundhände

Ja und dann war der erste Kurs von drei Stunden auch schon um.

Daheim habe ich dann die Puppenkleider genäht und weil ich es nicht abwarten konnte dem Emil auch gleich über den Kopf gezogen. Leider hatte ich vergessen Ober- und Unterteil zusammenzunähen. Also musste das ganze noch mal auseinandergepflückt werden.

emildünn

Der Stoff für die Hose ist übrigens ein Rest von dem Rock-Duo und das Oberteil aus meinem beliebten Baumwollstoff vom Möbelschweden. Universell einsetzbar. 😉

Im zweiten Kurs habe ich dann Emil ausgestopft und zusammengenäht. Daheim musste ich dann nur noch die Mütze häkeln. Eine echte MyBoshi. 😉 Schließlich ist Emil ein stylischer Puppenjunge.

Emilganz1

Jetzt bleibt es nur noch an mir, die nächsten Puppen zu fertigen. Material sammel ich gerade zusammen. Mal sehen, wann es losgeht!

Aber erstmal schaue ich noch beim Creadienstag, Made4boys (schließlich ist die Puppe für den Sprotz), Kiddikram und Meertje vorbei.

Advertisements

»

  1. Dein Emil gefällt mir! Wie schön, dass Dir das Puppennähen so viel Freude macht! Bin schon gespannt auf die nächste. Du wirst sehen, man kann gar nicht mehr aufhören 😉 Lieben Gruß von Lena

    • Vielen Dank, liebe Lena. Ich hoffe, dass es wieder einer dieser Hobbies wird, die mich erfüllen. Handarbeiten ist wirklich toll, und ich mag die Vielfalt. Im Moment bin ich eher im Häkelwahn, aber die nächste Puppe wartet schon! Die muss auch bis zu einem bestimmten Zeitpunkt fertig sein, von daher wird es hoffentlich bald ein Geschwisterchen für Emil geben. 🙂
      Liebe Grüße
      Carola

    • Danke! Aber: Das kann man ja lernen. Ich konnte das vorher auch nicht. Und ich bin jetzt auch gespannt, ob ich es alleine hinbekomme … Mal sehen. Ohne Kurs und tatkräftige Unterstützung der Profi-Puppenherstellerin hätte ich das auch nicht geschafft. 🙂 Also: nur Mut und einfach ausprobieren!
      LG Carola

  2. Pingback: Wolle!!!! aber kein Rezept | Selbstmachdinge

  3. Pingback: Freutag² | Selbstmachdinge

  4. Liebe Carola,
    wie toll dein erster Puppenjunge ist fertig. Dein Emil gefällt mir, er ist wirklich ganz süß geworden. Nun bin ich schon ganz gespannt auf dein nächstes Puppenkind.
    Ganz liebe Gruße aus Hamburg, Katharina

    • Liebe Katharina,
      vielen Dank. Ich bin auch schon gespannt auf mein zweites Puppenkind. Leider habe ich das Schnittmuster für den Anzug „verloren“ und bin daher immer noch nicht fertig. 😦 Aber lange kann es nicht mehr dauern! *vorfreu*
      LG Carola

  5. Pingback: Emil hat jetzt eine Schwester | Selbstmachdinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s