Ich hab doch keine Zeit …

Standard

The_White_Rabbit_(Tenniel)_-_The_Nursery_Alice_(1890)_-_BL
ich fühle mich derzeit abwechselnd wie das weiße Kaninchen aus Alice im Wunderland und Garfield.
Entweder ich habe Stress, oder nichts zu tun. Ganz eigenartig.
Die Achterbahnfahrt von letzter Woche wuchs diese Woche zu einem Loopingtrip heran. Aber jetzt sind die Wogen wieder geglättet und ich hoffe am Wochenende genug Kräfte zu sammeln, um wieder etwas fleißiger zu bloggen, und überhaupt Dinge zum Bloggen zu haben. An einer Sache sitze ich schon dran und ein Projekt ist tatsächlich fertig geworden und wartet noch darauf, fotografiert zu werden.

Ansonsten möchte ich der Freutagstradition natürlich treu bleiben:
Ich freue mich diese Woche über den Besuch meiner Schwägerin und ihrer Tochter letzte Woche. Das war richtig schön! Wir haben ein ruhiges Wochenende verlebt. Natürlich waren wir auch mit ihr auf „unserer Baustelle“. Ja, es ist nämlich jetzt auch eine richtige Baustelle. Für unser Häuschen steht bzw. liegt jetzt schon die Bodenplatte und wir haben aus der Stadtzeitung erfahren, dass auch die Baugenehmigung durch ist. Was ja logisch ist, wenn die dann auch schon bauen. 😉

Ein weiterer Grund zur Freude ist der Babyschwimmkurs, den ich heute begonnen habe. Hach, der Sprotz hat so einen Spaß im Wasser. Herrlich dabei zuzuschauen! Und da ist es doch auch gut, dass ich jetzt noch ein Jahr lang Vollzeitmama bin, denn das mit der Ausbildung musste ich leider verschieben. Aber alle passiert aus irgendeinem Grund. Und da ich schon in die Ausbildung reinschnuppern konnte, weiß ich jetzt, dass ich das auch wirklich will. Ich freue mich jetzt schon auf die vielen tollen Fächer, die ich dann nächstes Jahr haben werde. Eines davon ist übrigens Handarbeiten. 🙂 Dann lerne ich bei manchen Dingen vielleicht mal, wie es „richtig“ geht.

Dieses Wochenende ist Graffelmarkt und es gibt einen tollen Stand mit Borten. Wenn ich morgen dazu komme, werde ich den mal fotografieren. Die Frau verkauft nämlich auch im Internet und vielleicht hat ja der ein oder andere Lust, da mal vorbei zu schauen. Ich werde mich bemühen, das hier reinzueditieren. Ein zweiter Blick lohnt sich also eventuell.

Und ansonsten freue ich mich auf Donnerstag vor. Da werde ich pünktlich um 7 Uhr bei Lidl auf der Matte stehen und mir eine neue Nähmaschine kaufen, die unseren Tisch in der Küche nicht so stark belastet wie Lisa. Ich hoffe nur, dass Lisa nicht eifersüchtig wird. Ich liebe Lisa, aber sie ist sooooo schwer. Und Knopflöcher kann sie auch nicht. Aber ich werde noch viel auf ihr nähen, gerade wenn es an Winterklamotten für mich geht.

So, jetzt aber Schluss für heute. Mein Häkelzeugs ruft schon so laut nach mir. 😉

Advertisements

»

    • In der Gustavstraße vor dem Fahrradgeschäft in der Nähe vom Wundervollen Start. Wollte dir eh noch eine sms schicken. 😉 Hab ich aber dann wieder vergessen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s