Back to school

Standard

Auch wenn hier in Bayern die Schule schon längst wieder begonnen hat, möchte ich euch heute meine Schultüte präsentieren, die ich für meine Nachbarin angefertigt habe. Sie ist ab diesem Jahr im Referendariat in der Grundschule und ich wollte ihr zu ihrer „Einschulung“ eine Kleinigkeit schenken.

Die Schultüte ist aus normalen Fotokarton. Und eigentlich wollte ich sie reichhaltig verziehren, mit Buchstaben und so. Aber wie das bei mir öfter so ist: ich nehme mir ganz viel vor und hinterher gibt es dann doch nur eine Sparversion.
Diese lässt sich aber auch nicht lumpen:

schultütefast

Ich habe die Schultüte nämlich einfach mit Washitape sowohl verklebt als auch verziehrt. So wurden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Ich bin mit dem Ergebnis durchaus zufrieden. Und damit war die Schultüte auch in fünf Minuten hergestellt.

Zum Abschluss gab es noch gelbes Kreppband und Kräuselband zum Verschließen und fertig war das Ganze.

schultüte

Gefüllt wurde sie übrigens mit allem möglichen, was man als Lehrerin so braucht: Stempel für gut geführte Hefte und schön geschriebene Hausaufgaben ;), Rotstift, Washitape, Magneten (für die Tafel, oder den Kühlschrank daheim), Post-its und natürlich etwas Schokolade.

Meine Nachbarin hat sich sehr gefreut, was mich wiederum sehr gefreut hat. Hach, manchmal ist es schön, einfach zwischendurch eine Kleinigkeit zu verschenken.

Und nun auf damit zum Creadienstag und zu Meertje.

Advertisements

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s