Schwarzbrot mal … anders

Standard

Eigentlich handelt es sich bei diesem Brot um ein stinknormales Roggenvollkornbrot.

schwarzbrotanders

Ich hatte den Sprotzvater damit beauftragt, alle 25 Minuten die Temperatur des Ofens runterzudrehen. In drei Schritten, wie immer.
Leider hat er das das erste Mal vergessen und so wurde die Kruste des Brotes arg schwarz braun.

schwarzesbrot

Aber in diesem Brot haben sich noch mehrere Missgeschicke versteckt. Als wir nach 2 Tagen ruhen lassen davon kosteten, merkte ich, dass ich auch ich nicht wirklich aufgepasst hatte. Ich hatte nämlich das Salz vergessen. Dazu war der Sauerteig lange nicht gefütter worden und das ganze Brot war dann auch noch leicht säuerlich, also noch mehr als sonst.
Hng. Naja, manchmal steckt halt der Wurm drin. Wir haben das Brot aber brav aufgegessen und das nächste sah dann schon wieder viel schöner aus.
Und ich hatte eine nette Brotgeschichte für meinen Blog. Das ist doch auch was wert. Außerdem mag ich es ja von meinen Missgeschicken zu erzählen. Muss halt nicht immer alles perfekt laufen – das wäre ja sonst total langweilig.
Ich hoffe, dass ich bald dazu kommen werde, endlich ein anderes Brot zu probieren oder nochmal zu backen. Mir schwebt da schon sowas vor …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s