Stoffrausch

Standard

Vor einiger Zeit war ich ja mit Frau Jeder kann nähen auf dem Fürther Stoffmarkt. Jetzt endlich kam ich dazu, die Fotos mal hochzuladen. Denn meine Schätze will ich natürlich vor den fertigen Exemplaren präsentieren.

Der Stoffmarkt war wirklich super und ich habe einige Schnäppchen gemacht. Und leider auch einen teuren Kauf, wo das Preisschild verrutscht war und der Stoff dann letztendlich doppelt so viel gekostet hat.

Außerdem hatte in der gleichen Woche ein kleines Stoffgeschäft Ladenaufgabe und hat auch noch mal Sachen für sehr wenig Geld rausgeschmissen. Hier jetzt der ganze Haufen.

 

stoffmarkt2014ausbeute

Das ist die Stoffmarktausbeute. Es fehlt hier allerdings noch ein toller Teddyvlies, den ich mir mit Frau Jeder kann nähen geteilt habe und den Sie erstmal mitgenommen hat. Er ist mittlerweile bei mir angekommen, hat aber natürlich das Fotoshooting verpasst. Außerdem habe ich noch einen Robotervlies in rot für 4 oder 2 Euro den Meter gekauft. Das wird dann wohl eine simple Decke werden.

Der Autostoff gehört nicht mir. Den habe ich für eine Freundin mitgebracht.

stoffmarkt2014.5

Aus dem Sternenstoff soll auf jeden Fall eine Hose für den Sprotz entstehen. Wahrscheinlich eine RAS. Die krieg ich mittlerweile ganz gut hin. Der Stoff ist so flauschig. Das war aber leider mein teurer Kauf … Hoffentlich wird aus der Hose was …

stoffmarkt2014.3

Der dünne Jersey soll für ein Kleid oder Oberteil herhalten. Ich bin mir noch nicht ganz sicher. Auf jeden Fall wird das Teil für mich. Ich muss mal schauen, wie durchsichtig das Stöfflein ist. Für einen Loop wird es auf jeden Fall reichen. 😉 Irgendwas hübsches und einfaches werde ich schon finden.

stoffmarkt2014.1

Die beiden Baumwolljersey sollen auch für Oberteile oder aber ein Kleid benutzt werden. Ich muss nur noch den passenden Schnitt finden.

stoffmarkt2014.2

Aus dem Chameleonstoff wird wohl ein Body. Glaube ich bis jetzt zumindest. Oder doch eine Hose? Hmm, ich kann mich nicht entscheiden …

 

 

Und hier nun noch die Stoffe vom Laden.

stoff4

stoff3

Aus dem dünnen BW-Stoff wird ein Schlafanzug für mich. Eine einfache Hose, ähnlich der Brigitte-Sommerhose und ein simples Oberteil, wofür ich noch auf der Suche nach einem Schnitt bin.

stoff2

Den Stoff fand ich so lustig. Schnittmuster inkl. 😉 Daraus wird natürlich ein Rock für den nächsten Sommer. Was sonst? Abschließen werde ich ihn wohl mit Bündchen, denke ich.

stoff1

Dieser Stoff ist sehr stretchig (leider) und soll für einen Burda-Hosenschnitt herhalten. Wenn ich den denn dann zusammengenäht bekomme. Mir graut immer noch etwas vor Burda-Schnitten.

 

Ja. Und jetzt hab ich erstmal Stoffkaufverbot. :p Muss unbedingt meine Kisten und Schränke leer nähen, bevor es Nachschub gibt. Der nächste Stoffmarkt müsste im ersten Halbjahr 2015 sein. Bis dahin muss ich mich also ranhalten.

Advertisements

»

  1. Der Rockstoff ist wirklich der Hammer. Den hätte ich auch sofort mitgenommen. Jetzt ärgere ich mich doch, dass ich nicht mehr in das Lädchen geguckt habe. Ich bin sehr gespannt auf das Endergebnis.

    • Ich bin froh, dass ich ihn nicht vorher mitgenommen habe. :p So war er noch mal billiger. Nach mir wären noch 2 oder 4 Bahnen (ich erinner mich nicht mehr genau) da gewesen. Für dich hätte es vielleicht gereicht. Ich brauche da wesentlich mehr … Vielleicht bringen sie ja die noch einigermaßen guten Stoffe ab und an rüber in den neuen Laden …

  2. Pingback: My Kid wears RAS | Selbstmachdinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s