Kinderwagenhandschuhe

Standard

  kinderwagenmuff

Der Sprotzvater leidet immer unter kalten Händen und Füßen. Da wollte ich etwas Abhilfe schaffen. Bei Jeder kann nähen hatte ich den Kinderwagenmuff entdeckt und mir vor kurzem dann das Video vom Haus mit dem Rosensofa angeschaut. Das klang so einfach, dass ich es mir tatsächlich zugetraut habe, dieses Ding nachzunähen.

Ich habe es allerdings doch ein wenig verändert, denn ich konnte so einen durchgehenden Muff testen und fand das gar nicht soooo warm. Darum habe ich aus dem Schnitt vom Haus mit dem Rosensofa einfach meinen eigenen entworfen und mir zwei einzelne Muffs, bzw. Kinderwagenhandschuhe gemacht.

muff1.4muff1.5

Dafür habe ich den Schnitt halbiert und die Ecke auf der anderen Seite auch eingezeichnet. Außerdem habe ich noch den Teil für die Stange um 2 cm gekürzt und dafür am anderen Ende 2,5 cm angehängt. Irgendwie wollte ich, dass die Handschuhe etwas weiter zum Handgelenk reichen. Nächstes Mal werde ich wohl vorne nur 1,5 cm weniger nehmen. Aber dennoch passt das ganze so sehr gut an meinen Naturkind-Kinderwagen.

kinderwagenmuff1.3

Als Stoff habe ich Wachstuch (damit es wind- und wetterfest wird) und Teddyvlies (für kuschlige Wärme) verwendet. Ich weiß jetzt, was ich noch schlimmer als Jersey finde. :p Der Teddystoff ist dauernd verrutscht und auch Feststecken half nichts. Immerhin wurde ich vorgewarnt.

muff1.7muff1.6

Ich habe die Stoffe dann zusammengeklemmt. Mit großen Büroklammern. Und zwar immer im 90°-Winkel zur Nährichtung. Noch besser wären diese Clips-Dinger, deren Namen ich nicht weiß. Das sind so Klammern, um Papier zusammenzuhalten und erinnern an ein „Instant“-Klemmbrett. Das hält dann sicherlich noch viel besser, denn auch die Büroklammern waren eher eine Notlösung.

Übrigens sah mein Arbeitsplatz nachher aus, als wäre ein Schaf explodiert.

 muff1.8

Nach dem Wenden habe ich noch einmal knappkantig außen entlang genäht, weil ich mir unsicher war, ob die Naht mit dem Wachstuch wirklich hält. Wenn ich etwas ordentlicher gearbeitet hätte, wäre das sicherlich auch eine Art Zierde. 😉

kinderwagenmuff1.2

Jetzt kann der Winter kommen, und wir können trotzdem alle drei gemeinsam spazieren gehen. 🙂

Verlinkt mit: Creadienstag, Made4boys, Meertje, Nähfrosch’s kostenlose Schnittmuster

Advertisements

»

    • Bis auf einen hat alles gut geklappt. Der lässt sich nicht richtig schließen. Zum Glück an einer nicht so wichtigen Stelle. 😉
      Und jetzt habe ich auch endlich den richtigen Aufsatz für mein Zange. Die haben mich im Creativmarkt falsch beraten. *grmpf*

  1. Das sieht sehr gut aus!!! Für solche Spezialfälle habe ich unserem Nass-Trocken-Sauger einen Parkplatz im Nähzimmer genehmigt.
    Du kennst doch sicherlich diese Dunstabzugshauben, die aus der Arbeitsplatte hochfahren und auf Topfhöhe den Dampf abziehen? Wieso gibt es sowas nicht für den Nähtisch als Staubsauger… 🙂
    Jetzt aber viel Spaß in der kalten Winterluft mit kuschelig warmen Händen!

    LG Mona

    • Liebe Mona,
      vielen Dank! Ich bin selber auch schwer begeistert von diesen Wärmespendern. 😀
      Diese Dunstabzugshauben kenne ich nicht. Krass, dass es sowas gibt. Wir haben hier gar keine.
      Mein Papa hat so was ähnliches in seiner Werkstatt für die Sägespäne. Sehr praktisch so etwas. Da werden die Späne gleich in einen großen Sack gesaugt.
      Aber selbst in der Schneiderei im Theater sieht es manchmal so aus. Von daher muss das wohl so sein. 😉
      LG
      Carola

  2. Ha! Das ist ja großartig!!! Wusste gar nicht, dass es so etwas überhaupt gibt. Nie mehr kalte Hände beim Spazierengehen mit Kinderwagen!!!!!!! Liebe Grüße… Michaela 🙂

    • Ich hab’s letzten Winter bei Frau Jeder-kann-nähen entdeckt. Und fand es da schon genial. Da dachte ich aber noch, dass ich nicht nähen kann. :p
      Aber die Dinger sind echt sooo simpel. Das bekommt man auch als Newbie hin.
      Viel Spaß beim Nähen! Die Dinger waren gestern und heute schon Gold wert!
      LG Carola

  3. Pingback: Warme Hände durch warme Gelenke | Selbstmachdinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s