My Kid wears RAS

Standard

ras2.3

 

Nach langer, langer Zeit habe ich endlich mal wieder genäht. Eigentlich war die ganze letzte Woche fast nur dem Nähen gewidmet.
Dabei ist dann auch meine zweite RAS entstanden. Aus diesem wunderbaren Sternchenstoff. Ich hatte ja von meinem Stoffmarkt-Kauf berichtet und mich da noch ein wenig über den Preis des Stoffes geärgert. Aber ich muss sagen, der Stoff ist jeden Cent wert!!!

Er ließ sich nämlich ganz wunderbar vernähen und ist so super kuschelig. Wenn ich den Sprotz mit der Hose auf dem Arm habe, will ich ihn gar nicht mehr loslassen, weil er so flauschig darin ist.

ras2.2

Dieses Mal habe ich eine Größe 80 mit der Weiter einer Größe 74 genäht. Die Beine habe ich bewusst länger gelassen. Der Sprotz passt nämlich immer noch in seine erste RAS rein (Weite 68), obwohl dort langsam die Beine etwas kurz werden. Vielleicht wage ich mich dann doch mal an Beinbündchen… Wäre doch schade, wenn er sie damit noch tragen kann, und ich sie sonst aussortieren müsste.

Ich habe es auch geschafft, ein Tragefoto zu schießen. Das war gar nicht so einfach. Leider nur von hinten, da das die Selbstmachdinge-Familienabsprache was Fotos vom Sprotz im Netz angeht ist.

ras2.1

 

Der Schnitt ist von Nähfrosch und für Nähanfänger ganz wunderbar geeignet. Bei Frau Jeder-kann-Nähen könnt ihr auch tolle Variationen bewundern.

Und nun geht’s mit dieser Hose zu folgenden Linkparties: My Kid Wears, Nähfrosch-RAS, Nähfrosch-Schnittmuster, Made4boys

Advertisements

»

  1. Pingback: Mit dem 100. Beitrag zum Creadienstag | Selbstmachdinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s