Schluss mit …

Standard

herumliegenden, offenen Taschentücher-Packungen. Gerade jetzt, sind davon in unserer Wohnung wirklich einige verteilt. Der Sprotz hat eine Dauerlaufnase, Sprotzvater schnäuzt sich einfach gern, und auch ich benutze derzeit hin und wieder ein Taschentuch. (Ich bin nicht so ein Fan davon und bin dankbar für meine eigentlich nie laufende Nase!)

Außerdem brauchte ich nach ein paar Fehlschlägen (hauptsächlich abgebrochene Nadeln … Meine Güte, sind da in der letzten Zeit viele von drauf gegangen), musste ich mich mit einem leichten Projekt mit Gelinggarantie trösten. Frau Jeder kann nähen nennt das ja therapeutisches Nähprojekt. Mir gefällt der Ausdruck sehr gut, und ich habe mein Therapieprojekt gefunden:

Tatütas

.tatüta1.1 taüta1.2

Ich weiß: Late to the party und so. Aber das bin ich gerne mal. Für’s Heim muss ich jetzt noch vier nähen – für die Küche, für’s Bad, für’s Schlafzimmer und für die Kommode beim Sprotzvater. Ich freu mich schon drauf. Ich bin mal gespannt, wann es nächstes Mal Therapiebedarf gibt.

Die Stoffe sind kleine Reste von einem Burda-Rock, der noch halb fertig hier rumfliegt und den Schnabelina-Röcklis, die ich gemacht habe. Der Rockstoff ist ein Blusenstoff, der Röcklistoff ein leichte Baumwollstoff. Die Taschen eignen sich wirklich klasse zum Stoffabbau. Der größte Zuschnitt betragt gerade mal 15×21 cm.

Und weil es so ein heilsames Projekt ist und ich die Wohnung von hässlichen Plastikverpackungen befreit habe, gehe ich noch schnell bei RUMS vorbei. Außerdem verlinke ich mit: TT (mein erstes Mal) und Nähfrosch-Schnittmuster, denn die Anleitung habe ich von Feendesign bei YT gefunden.

Advertisements

»

  1. Pingback: Vorschau auf mein Kashi | Selbstmachdinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s