Wir haben nun auch endlich einen Lernturm

Standard

Frau Jeder-kann-nähen und eine weitere Freundin haben mich auf die Idee gebracht. Sie haben ihren Zöglingen nämlich Lerntürme gebaut. Ich hatte zuvor noch nie etwas davon gehört. Sie geisterten auch nicht wirklich auf den Blogs rum, die ich so regelmäßig lese. Aber immer wieder sprachen die beiden darüber und dann habe ich die Türme auch noch gesehen.

Der Sprotz war von diesem Exemplar sofort begeistert und da war mir klar: Sowas will ich auch.

DSCN5006

Es hat dann noch einige Zeit gedauert, bis ich den Hocker gekauft habe. Der lag dann natürlich auch noch mal ein paar Wochen herum.

Das Holz war eine edle Spende unserer Nachbarn, die das bei sich auf den Speicher gefunden haben und keine Verwendung dafür hatten. Ich nahm es dankbar an. Sie leihten uns dann auch gleich ihre Stichsäge (nicht das geeignetste Utensil, aber es hat funktioniert …)

DSCN5000

Der Sprotzvater hat den Turm dann letztendlich zusammengebaut und ich habe ihn „stabiler“ gemacht. Dazu hatte ich erst die Idee, das ganze mit Winkeln zu versehen. Die flogen hier noch von diversen Regalen rum. Natürlich musste ich aber noch einen weiteren Ausflug zum Möbelschweden machen, denn es waren nicht genug.

DSCN5002

Und dann stellte sich noch heraus, dass die das ganze Teil auch nicht stabiler machten. Der Trick waren dann einfach: Laaaaange Schrauben.

DSCN5003

Also, falls es jemand nachbauen will: Hier gibt es eine Anleitung und verwendet laaaaaange Schrauben. 🙂

 

DSCN5012 DSCN5015

Mittlerweile ist der Lernturm auch oft im Einsatz. Der Sprotz schält mit mir gemeinsam Kartoffeln oder rührt im Topf mit um. Außerdem liebt er es, einfach alles an Zutaten zu probieren. Das macht der ganzen Sprotzfamilie große Freude!

 

Und damit bin ich jetzt mal wieder bei Made4boys, Creadienstag, Upcycling-Dienstag dabei.

Advertisements

»

  1. Einfach genial! So einen Hocker haben wir schon – ich würde am liebsten gleich losfahren indem Baumarkt, aber mit 10 Monaten haben wir wohl noch ein wenig Zeit? Wie alt ist der Sprotz?
    Lieben Gruß von Lena

    • 19 Monate. So ein Turm lohnt sich ab da, wo die Kinder sicher stehen und auch drauf klettern können. Das ist ja bei jedem Kind ganz unterschiedlich. Für uns ist das Ding eine echte Erleichterung. 🙂

    • Als Geschenk ist das auch eine nette Sache. Da wäre ich jetzt so gar nicht drauf gekommen. Sag mir mal Bescheid, wie das Teil ankam. 🙂

      • hihi – ok aber erstmal muss in meiner Umgebung ein entprechendes Kind sein – bisher sind die entweder schon zu groß oder ungeboren 😀

    • Dann halt dich mal ran mit dem Nachwuchs. 🙂 Vielleicht hast du ja auch so mal kleine Menschen zu Besuch – dann könntest du jetzt schon so ein Teil bauen. *gg*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s