Laterne, Laterne

Standard

Das hier wird quasi ein Gastbeitrag. Allerdings werde ich ihn schreiben, denn der Macher dieser Laterne

kann selber noch nicht schreiben.

In Sprotzens Kindergarten wurden dieses Jahr die Laternen aus alten Milchkartons gebastelt.

Vor zwei Jahren haben wir das in unserer Spielgruppe ja auch schon gemacht.

Der Sprotz durfte die Farbe auftragen und auch die einzelnen Teile für den Bären ausschneiden.

Seitdem ist er in Bärenfieber ( vielleicht hat ja jetzt der Pullover dich noch eine Chance getragen zu werden) und wollte mit mir daheim auch unbedingt noch einen Bären kleben. Auf grünem Papier.

Damit haben wir uns die Nachmittagszeit bis zum Umzug vertrieben. Dieser fand dann leider wegen einer Demo nicht statt (was mich wirklich empört… Aber das gehört hier nicht her. ) Der Sprotz hatte dennoch zum Glück ein schönes Martinsfest und wir haben sehr Laterne einfach auf dem Weg hin und zurück leuchten lassen und somit einen Privatumzug veranstaltet.

Verlinkt mit: CreadienstagUpcycling-Archiv von facileetbeauKiddikram

Advertisements

»

  1. Herrlich! Die Laterne ist wundervoll, da war wohl ein kleiner Künstler am Werk. Unser Sohn war dieses Jahr noch viel zu klein, wollte aber eine Traktorlaterne. Freue mich, wenn ich nächstes Jahr mit ihm zusammen basteln kann und er auch seine ersten Gastbeiträge bei mir im Blog hat 🙂

    Alles Liebe

    Mila

  2. die erste laterne! Das ist einfach unvergesslich – zumindest für die Eltern. Schade, dass es keinen umzug gab, aber wenigstens konnte sie euch den weg leuchten 🙂
    danke fürs teilen ❤
    liebe grüße
    gusta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s