Ein Sternenmiro für den Sprotz

Standard

Die Sterne lassen mich irgendwie nicht los. Aber Sterne sind oft die Lösung, wenn man schöne Stoffe für Jungs sucht. Ich mag es nämlich nicht zu unruhig und schon gar nicht, wenn es Merchandising-Stoffe sind. Das ist für einen Dreijährigen einfach noch nichts und so lange ich ihn davor einigermaßen bewahren kann, werde ich das tun. Ich denke die Zeit wird früh genug kommen, wo das nicht mehr geht. 

Aber ich schweife ab. Aus einen dieser gehorteten Sternenstoffe ist also ein Miro (ein Schnitt von Worawo) in Größe 98/104 entstanden. 

Es ist mittlerweile der zweite, denn der erste war kleiner und nun leider zu klein.

 Er wurde aber heiß und innig geliebt und viel getragen und war eines der wenigen Teile, die ich im letzten Jahr fertig genäht habe. Bei Kinderklamotten drängt es mit der Fertigstellung ja auch mehr als bei Erwachsenen. 😉

Der Schnitt ist recht einfach zu nähen, allerdings habe ich beide Male die Bauchtasche weggelassen. Die finde ich gar nicht sooo toll und ich tue mich schon ohne Tasche schwer, die Stoffe zusammen zu stellen. Ohne Tasche habe ich jetzt immerhin langsam eine Vorstellung davon, wie die von mir ausgewählten Stoffe nach dem Nähen dann wohl als fertiger Pullover aussehen werden.

Für Herrn Selbstmachdinge ist auch schon laaaange ein Miro in der Mache und ich hoffe, dass ich ihn hier bald werde zeigen können. Allerdings wartet dieser schon seit über einem Jahr auf seine Fertigstellung. 😛

Verlinkt mit:  Creadienstag,  Kiddikram,  Made4boys,  Sternenliebe,  Dienstagsdinge,  HoTFür Söhne und Kerle

Advertisements

»

  1. Kein Wunder, dass die Pullis gerne getragen werden! Sie sind wunderschön! Ich hätte die Bauchtasche auch weggelassen. So kann auch niemand die Tasche vollstopfen😉
    Ganz liebe Grüße
    Silvia

    • Oh, Dankeschön! Aber der Schnitt ist auch wirklich toll. Und das mit dem Tasche vollstopfen ist ein gutes Argument!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s