Schlagwort-Archive: Monster

Unser neuer Mitbewohner: Elmo

Standard

Nachdem ich für ein weiteres Apfelprojekt ganze 11 Äpfel von Apfel Nr.1 brauchte, wurde mir das irgendwann zu langweilig und ich wollte zwischendrin etwas anderes häkeln. Vom Rot hatte ich auch definitiv noch genug da – also entstand ein Elmo (ja, der niedliche kleine Fratz aus der Sesamstraße.)

elmo1.1elmo1.6

Das Muster hatte ich von hier. Maggie hat z.B. auch ein Krümelmonster gehäkelt. Allerdings ist mir das persönlich etwas zu dünn. Die Wolle dafür wurde aber gestern schon beim Aldi besorgt. 😉 Elmo ist nicht schwer zu häkeln und auch recht fix gearbeitet. Allerdings fand ich das Füllen vom Kopf nicht ganz einfach. Elmo reißt seinen Mund daher auch sehr weit auf. Ich werde beim nächsten Elmo wohl dem Tipp folgen, zwei Pappscheiben zu verwenden, die man dann auf das Schwarz legt, damit der Mund nicht so ausbeult.

Auch die Augen sind mir etwas misslungen. Nun schaut Elmo als hätte er Drogen genommen. Das werde ich nächstes Mal einfach mit dem Magischen Ring versuchen auszubessern. Einfach innen mit Schwarz und dann außen mit Weiß weitermachen. Mal sehen, wie das dann wirkt. Müsste von der Millimeterangabe ungefähr hinkommen.

Was ich allerdings ganz schön finde, ist, dass die Arme und Beine sehr beweglich sind. Dafür habe ich sie nach dem Häkeln und Füllen zunächst einmal zusammengenäht und erst dann an den Körper angebracht. Das werde ich mir auf jeden Fall merken und bei weiteren Teddys und Co berücksichtigen.

elmo1.4

Die Wolle ist dieses Mal von Schöller und Stahl (Hit) und Reste von der Bravo von Schachenmayr. Ich würde wirklich lieber mit „echter Wolle“ arbeiten, aber das ist mir für Probestücke einfach zu teuer. Der innere Sparfuchs und der innere Hippie haben das noch nicht ganz ausgefochten. Im Moment ist das Füchschen einfach etwas lauter…

Elmo fühlt sich bei uns aber wie zu Hause und kuschelt kräftig mit allen Familienmitgliedern. Außerdem zeigt er dem Sprotz, was man so alles erklettern kann.

elmo1.2

Zum Glück hat er das gemacht, als der Kleine schon schlief. Denn ich möchte nicht wissen, was er sonst noch so alles erklimmen würde. Im Moment reicht mir das, was er schafft. 😉

Und natürlich bin ich heute auch wieder beim Creadienstag, Meertje, Made4boys und Häkelliebe dabei. 🙂

Advertisements

Ich habe ein (Woll)Monster erschaffen

Standard

wollmonster

Dieses Projekt wartet seit Urzeiten auf seine Fertigstellung. Ein dickes fettes Wollmonster, das noch vernäht werden muss. Was daraus wird, werdet ihr hoffentlich bald hier sehen. Ich schreibe diesen Beitrag unter anderem nämlich auch als Motivationshilfe für mich selbst, damit ich dieses Ungetüm endlich mal fertig stelle. Ich bin mir sicher, dass ich dann total glücklich damit werde. Nun schlummert es schon zwei Jahre in der Ecke herum. Ich werde es also demnächst hoffentlich zum Leben erwecken.

Außerdem kommen diese kleinen Wildtiere in einem meiner nächsten Projekte vor. Ich mag den Stoff, weiß aber noch nicht, was aus dem Rest  noch entstehen soll. Wenn also jemand einen Vorschlag hat – immer her damit!

teaserschlafsack

Lustige Gesellen

Standard

Hier ein kleiner Teaser auf ein kommendes Projekt.

Bild

Diese netten Gesellen sind gestern bei uns eingezogen und werden in einem Projekt verwendet werden, was ich mangels vernünftiger Arbeitsmaterialien noch auf nächste Woche vertagen muss. 😦 Ich habe das Projekt schon zwei mal angefangen, aber leider war es immer nicht gut genug. Jetzt schau ich mich erstmal nach vernünftigen Material um und werde dann hoffentlich nächste Woche präsentieren, wo diese putzigen Monsterchen ihr neues Zuhause bei uns finden.

Ich wünsche euch allen einen schönen, erholsamen und vielleicht auch kreativen Sonntag!