Schlagwort-Archive: RAS

RAS für Kind Nr. 2

Standard

Irgendwie muss der so Sprotz damals die Größe 62 übersprungen haben. Zumindest haben wir kaum Klamotten in dieser Größe in den Kisten gefunden. Eine gute Gelegenheit für mich für unser jüngstes Familienmitglied etwas zu nähen.

Diesen Stoff habe ich ja bereits für den Sprotz zu einer RAS und für einen Spielgefährten aus seiner damaligen Krabbelgruppe zu einer MWH und außerdem noch zu einem „Schlaffein“ verarbeitet.  Und tatsächlich schlummerte noch ein Rest in den Stoffkisten, gerade genau so viel, dass ich der Kleinen eine RAS in Größe 62 nähen konnte. Das Bündchen ist auch ein Rest, den ich sonst nicht verarbeiten konnte.

RAS ist wirklich ein toller Schnitt, immer wieder. Einfach weil er sich so einfach arbeiten lässt. Außerdem habe ich ihn hier bereits in allen möglichen Größen als ausgedruckten Schnitt vorliegen, so dass er sich noch schneller nähen lässt. 😉

Hier habe ich schon mal ausgiebig darüber geschrieben.

Verlinkt mit: Nähfrosch RAS-LinkpartySternenliebeNähfrosch kostenlose SchnittmusterKiddikram

Advertisements

My Kid wears RAS

Standard

ras2.3

 

Nach langer, langer Zeit habe ich endlich mal wieder genäht. Eigentlich war die ganze letzte Woche fast nur dem Nähen gewidmet.
Dabei ist dann auch meine zweite RAS entstanden. Aus diesem wunderbaren Sternchenstoff. Ich hatte ja von meinem Stoffmarkt-Kauf berichtet und mich da noch ein wenig über den Preis des Stoffes geärgert. Aber ich muss sagen, der Stoff ist jeden Cent wert!!!

Er ließ sich nämlich ganz wunderbar vernähen und ist so super kuschelig. Wenn ich den Sprotz mit der Hose auf dem Arm habe, will ich ihn gar nicht mehr loslassen, weil er so flauschig darin ist.

ras2.2

Dieses Mal habe ich eine Größe 80 mit der Weiter einer Größe 74 genäht. Die Beine habe ich bewusst länger gelassen. Der Sprotz passt nämlich immer noch in seine erste RAS rein (Weite 68), obwohl dort langsam die Beine etwas kurz werden. Vielleicht wage ich mich dann doch mal an Beinbündchen… Wäre doch schade, wenn er sie damit noch tragen kann, und ich sie sonst aussortieren müsste.

Ich habe es auch geschafft, ein Tragefoto zu schießen. Das war gar nicht so einfach. Leider nur von hinten, da das die Selbstmachdinge-Familienabsprache was Fotos vom Sprotz im Netz angeht ist.

ras2.1

 

Der Schnitt ist von Nähfrosch und für Nähanfänger ganz wunderbar geeignet. Bei Frau Jeder-kann-Nähen könnt ihr auch tolle Variationen bewundern.

Und nun geht’s mit dieser Hose zu folgenden Linkparties: My Kid Wears, Nähfrosch-RAS, Nähfrosch-Schnittmuster, Made4boys

Meine erste Hose

Standard

Heute präsentiere ich euch: meine erste Hose und das gleich am kleinen Mann. Es ist eine RAS nach dem Freebook vom Nähfrosch.

DSCN3477

Ich hatte endlich meine Nähmaschine mit dem Namen Lisa reparieren lassen und wollte ganz enthusiastisch anfangen zu nähen. Man sagte mir, dass die RAS gaaaanz einfach zu nähen sei. Vorsichtshalber habe ich aber doch aus einem uralten Stoff ein Probeexemplar angefertigt. Ich habe es auch prompt geschafft bei der „einzigen“ Naht, die man machen muss, so zu verrutschen, dass ich Löcher im Schritt produziert habe. Naja, das Probeexemplar war ja eh nicht zum Anziehen gedacht und wanderte damit gleich in den Müll. Bevor ich geübt habe, wie man eigentlich ein Bündchen annäht …

Trotz dieses misslungenen Versuchs habe ich mich dann aber todesmutig in das Abenteuer „Hose für mein Kind“ gewagt und das nächste Mal gleich auf dem Elefantenstoff, den ich dafür nutzen wollte zugeschnitten. Auch das Bündchen wurde einfach mal daran befestigt. Nur bei den Bündchen am Bein habe ich bisher noch aufgegeben. Das war mir einfach zu fummelig. Und da ich den Stoff lang genug zugeschnitten hatte, habe ich unten einfach versäubert. Schön ist zwar anders, aber ich wollte ja, dass der Sprotz die Hose am nächsten Tag anziehen kann.

Das Endergebnis seht ihr hier:

DSCN3483 DSCN3484

Was soll ich sagen: sie ist tragbar. 😉 In dieser Hose existieren wohl so ziemlich alle Fehler, die man als absoluter Nähanfanger machen kann. (Na, seht ihr sie auch alle?)  Aber ich bin trotzdem extrem stolz darauf und weiß ja jetzt, was ich beim nächsten Mal besser machen kann.

Und da der Nähfrosch auch eine Linkparty hat, wandert dieses Exemplar zu seiner Linkparty.

Außerdem denke ich dass es sich gut auf made4boys. Und da der Sprotz die Hose auch heute trägt (mit einem schlichten Body, weil’s so warm ist) werde ich auch mal bei My kid wears vorbei schauen. So häufig kommt das ja (noch) nicht vor.