Schmetterling, du kleines Ding

Standard

Ich mag ja diese Papierlampenschirme vom Möbelschweden total gerne. Aber etwas langweilig sind sie ja schon – gerade im Kinderzimmer. Vor langer Zeit habe ich dann aber eine echt süße Idee gesehen, diese Lampenschirme aufzuwerten. Und zwar super einfach, mit Papierschmetterlingen.

Ich wollte ja ganz clever sein und die Schmetterlinge aus Krepppapier herstellen. Nunja, das funktioniert … nicht. Also habe ich dann doch zu ganz normalen, bunten Papier gegriffen und ca. 90 Schmetterlinge ausgeschnitten.

Da ich im Netz trotz vielfacher Tutorials und Blogeinträgen zu diesem Hack keine für mich brauchbaren Vorlagen gefunden habe, habe ich ganz einfach selber welche hergestellt, die ich euch hier natürlich gerne zur Verfügung stelle. Und auch von mir soll es hierzu eine kleine Anleitung geben.

So ist mein Schmetterlingslampenschirm entstanden.

  • Benötigtes Material neben einem Papierlampenschirm: buntes Papier, Heißklebepistole, Schere, Schmetterlingsvorlage (oder ein anderes Motiv, wenn ihr richtig kreativ sein wollt. 😉 )

 Materiallampenschirm

  • Zunächst habe ich Schablonen für die Schmetterlinge hergestellt. Ihr könnt meine  Schmetterlingschablonenvorlage runterladen. Damit die Schmetterlinge schön symmetrisch geraten, gibt es als Vorlage natürlich nur halbe Schmetterlinge. Ich habe dafür einfach einen Satz Schmetterlinge eingescannt. Wenn ihr das PDF druckt, einfach auf die Druckereinstellung „keine Skalierung“ stellen. Dann müsste es klappen und ihr habt die Vorlagen in Originalgröße.

 

  • Dann heißt es Papier falten und im „Papierbruch“ die Schmetterlinge auflegen und um die Schablone drumrum zeichnen.

 lampenschirm knick lampenschirmschablonelampenschirmzeichnung

  • Die Schmetterlinge aus dem gefalteten Papier ausschneiden. So oft, wie ihr das für nötig haltet. Ich habe mal 90 Stück gemacht, was viel zu viel war. Aber die Schmetterlinge finden bestimmt noch woanders ein neues Zuhause. 🙂

    schmetterlinge

  • Die ausgeschnittenen Schmetterlinge nun auf dem Lampenschirm mit Hilfe einer Heißklebepistole (oder Sekundenkleber) anbringen.

 heißklebelampenschirmschmetterlingauflampe

Fertig!

 lampefertig

Viel Spaß beim Nachbasteln. Würde mich wie immer über Fotos und Berichte über Exemplare, die nach dieser Anleitung entstanden sind, freuen.  Und natürlich auch über einen Link zu meinem Blog, falls ihr meine Vorlage benutzt. 🙂

 

Und nun geht dieses Projekt auf Reisen zu: Creadienstag, Made4boys, Summerkids

Advertisements

»

    • Gern geschehen. Ich wollte ja auch mal ausprobieren, wie das mit Dateien bereitstellen so geht. Und da bot sich das Projekt hier einfach an.
      Du hättest mal den Blick vom Sprotz heute morgen sehen sollen, als er seinen neuen Lampenschirm entdeckt hat. Entzückend, sag ich dir. 🙂

    • Liebe Smilla,
      danke für das Lob. Aber wie geschrieben, die Idee an sich ist nicht von mir. Da gibt es schon haufenweise Anleitungen im Netz. Ich habe halt nur noch mal neue Schmetterlilnge gemacht. Darum auch nur der lange Blogeintrag. 😉
      LG
      Carola

    • Liebe Kristina,
      gerne. Ich mag es, Anleitungen zu schreiben. 🙂 Von daher freut es mich, dass es andere gebrauchen können.
      LG
      Carola

    • Liebe Susi,
      viel Spaß beim Basteln. Es war eine echt nette Abendbeschäftigung. Und das Ausschneiden der Schmetterlinge hatte etwas meditatives. 😉
      Vielleicht bekomme ich ja dein Exemplar auch irgendwann zu sehen. Das würde mich freuen!
      LG
      Carola

  1. Schaut super aus. Das Ausschneiden hat sicher eine ganze Weile gedauert. 🙂
    Ich habe fürs Kinderzimmer auch den „Möbelschweden“-Lampenschirm gekauft, da Kinderzimmerlampen mit Motiv mitunter ja doch recht preisintensiv sind. Den Lampenschirm habe ich dann mit Schmetterling-Wandtattoos aufgepimpt 🙂

    • Die Idee mit den Wandtattoos ist auch toll! Aber das wäre mir wahrscheinlich zu fummelig geworden. Hast du ein Foto davon? Würde mich echt interessieren, wie das ausschaut. 🙂
      LG Carola

    • Liebe Ingrid,
      vielen Dank. Viel Spaß mit der Vorlage. Wenn du dann auch ein Exemplar bastelst, würde ich mich über ein Bild freuen. 🙂

  2. Eine tolle Lampe ist es geworden! Die Idee behalte ich auch mal im Hinterkopf für das neue Kinderzimmer 🙂

    LG
    Sabrina

    • Liebe Sabrina,
      vielen Dank! Und wenn du eine Lampe machst, dann gib mir doch kurz Bescheid, wie sie geworden ist. Das fänd ich klasse!
      LG Carola

    • Liebe Llewella,
      danke. Aber loben müsstest du ja eigentlich jemand anderen. Ich hab die Idee ja selbst nur „geklaut“. Weiß halt nur nicht mehr wo ….
      LG Carola

  3. Liebe Carola,
    wirklich eine ganz Tolle Idee. Sie gefällt mir sehr. Ich liebe Schmetterlinge auch einfach so. Sie sehen immer so leicht und zart aus. Ganz schön.
    Lieben Gruß,
    Katharina

    • Liebe Katharina,
      vielen Dank. Schmetterlinge sind echt was Feines. Überlege die ganze Zeit, wie ich ein Schmetterlingsmobile für den Sprotz basteln kann. Soll halt nicht aus Papier sein ….

      • o ja ein Schmetterlingsmobile stelle ich mir sehr schön vor. Hatte ich auch mal überlegt, bis her ist aber nichts daraus geworden. War bisher auch nur bei gehäcklten und bin dann bei origami faltung aus irgend einem zahrtem Papier stehen geblieben.
        Lieben Gruß, ich bin gespannt,
        Katharina

  4. Pingback: Ich glaub, ich bin im Paradies! | Selbstmachdinge

  5. Pingback: Freutag² | Selbstmachdinge

  6. Pingback: Freutag im neuen Kinderzimmer | Jeder kann nähen

  7. Pingback: Schmetterlingseffekt | Julena Roth

  8. Pingback: Schmetterlings-effekt | Julena Roth

  9. Pingback: Meditative Origami-Schmetterlinge | Selbstmachdinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s